Startseite > inspired minds > HafenCity Wandeln+Ethik+Verantwortung

HafenCity Wandeln+Ethik+Verantwortung

Die HafenCity Hamburg GmbH lädt zu spannenden Rundgängen zu den Themen Architektur, Städtebau und Freiräumen ein. Wir trafen uns im wunderschön gestalteten historischen Kesselhaus, um uns von einem Vortrag von Uwe A. Carstensen inspirieren zu lassen. Dann folgten wir, mit Kopfhörern ausgestattet, beim Rundgang durch die Attraktionen der HafenCity dem ExpertenDialog. Die Journalistin Isabella Marboe beschrieb die Unterschiede zur Situation in Wien, während Prof. Achim Hahn aus Dresden viele Anregungen gab Urbanität als gesellschaftliches lebendiges Miteinander zu verstehen.

Seine Anmerkungen zum Transzendenten in der Architektur + der Architektur als Lebensmittel haben mich neugierig gemacht. Er vermittelte Ideen, wie es gelingen kann, dass Ästhetik nicht überbetont wird. Haltung der Verantwortung trainieren, das bedeutet Rollen finden lassen, beobachten als Architekt, denn Gemeinschaften lassen sich nicht planen.

Seine provokante Empfehlung hat mir gut gefallen: unfertig bauen & wachsen lassen. Schnell wurde ich online fündig mehr zu solchen Sichtweisen zu lesen:

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_architektur/ibad/architekturtheorie/veroeffentlichungen

Beim gemütlichen Ausklang im originellen InfoCenter Osakaalle 9 war es angenehm die vielen unterschiedlichen Gedanken der bunten Besuchergruppe zu hören. MehrGenerationenWohnen in der HafenCity wurde ebenso beleuchtet, wie das ZusammenWirken der Wurzeln von Hamburg + die Visionen. Ein gelungener Abend.
Danke an die Veranstalter!

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: