Startseite > inspired minds > Open Space im Wrangelhaus PWAG+10 Jahre UXHH im NEWS

Open Space im Wrangelhaus PWAG+10 Jahre UXHH im NEWS

WOW! Das war wieder ein wunderbarer OpenSpaceStammtisch, den Alexander Schilling auf seine gewohnt bezaubernd sanfte Art angenehm zügig + effektiv leitete. Er lebt das Motto: „Raum FÜR …“
Da ich Heinrich Dreier nach der Eignung von SCRUM für Management virtueller Teams fragte, brachte er das spannende Thema „Agiles Projektmanagement“ dazu auf die Agenda, welches wir in kundiger Runde sehr ergebnisreich diskutierten. Karin Stubben zeigte uns auf, wie wichtig es ist die Fähigkeiten gut aufeinander abzustimmen, wie die Chaospiloten in Aahus beispielsweise.

Wir kamen zu den Sichtweisen, dass es gut ist, wenn TeamsEinheiten nicht größer sind, als 6 bis 8 Personen pro Team, dass es wichtig ist die Kompetenzpools mit den darin verfügbaren Fähigkeiten eindeutig zu definieren. So was kann sogar mit Tools organisiert werden, wie z. B. Doodle oder people styles at work.
Sind wir eher fragender oder erzählender Typ, sach- oder menschorientiert?
Menschenorientiert fragend ist ein Visionär … ??? 🙂 Wir diskutierten noch, wie ein virtueller KickOff gelingen kann, wie Beziehungsvektoren dargestellt werden. An wen wenden sich Menschen, wenn es schwierig ist?
Da zeigt sich, wo die wahren Anlaufstellen + Chefs sind. Wichtig ist die Eigenverantwortlichkeit in Teams zu stärken + glasklare Rahmenbedingungen zu schaffen.
Wir waren uns auch einig: wir brauchen Sozialkit bei Virtualität + informellen Raum.
Dann ging es weiter mit der Frage: wie kann die Qualität von OpenSpace besser in Unternehmen eingeführt werden? Auch hier war schnell Konsens: mit Klarheit des Verfahrens + dem eindeutigen Beleg der Wirtschaftlichkeit.

So ist es vielleicht kein Zufall, dass wir zu Gast sein durften bei der PWAG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
Ich habe die freundliche Gelassenheit bewundert, mit der uns unser charmanter Gastgeber, Berthold R. Metzger in all seine wunderschönen Büroräume am Jungfernstieg einziehen lies. So lautet auch das Motto der Website  der PWAG: „In der Ruhe liegt die Kraft.“ Genau das hat er uns vorgelebt + dass er etwas von klarem Kurs versteht, das zeigte nicht nur das wunderschöne Schiffsmodell auf seinem Tisch. Das Wrangel-Haus Jungfernstieg Nr. 49 ist ein sehenswertes altes Kontorhaus der schönsten Sorte.

Nun schnell rüber ins NEWS, wo schon die UXHH-Runde das 10 jährige Jubiläum der Gruppe feierte. Es war eine klasse Stimmung. Eifrig wurden die Lieblingsanwendungen der iPads demonstriert (z. B. Flippboard), Google+ diskuitert, SocialMedia Tipps ventiliert + gemeinsam gelacht über
Beratersprech + GruppenKlugheit gelebt. Wunderbar!

Kategorien:inspired minds Schlagwörter: , , , ,
  1. Juli 6, 2011 um 6:18 pm

    danke für deinen bericht. das ist content satt und ein echter mehrwert. instant open space in 2h plus doku. wow

  2. Juli 7, 2011 um 7:06 pm

    ich fand den OpenSpace Stammtisch auch wieder klasse:
    tolle Atmosphäre dank:

    >> super Moderation (danke Alexander, du machst das so kompetent und sympathisch!!!!),

    >> netten, bunt gemischten Teilnehmern

    >> interessanten Themen

    >> vieler neuen Gedanken und Ideen, die wir zusammen nach dem OpenSpace Prinzip entwickelten

    Ich war bei den Themen Citykids und OpenSpace Talkshow dabei und es wäre super, wenn beides Realität werden würde. Insb. bei der Talkshow Idee bin ich auch gerne bei der Weiterentwicklung dabei.

    Und dabei bin ich auch, wenn es irgendwie geht, auch wieder beim nächsten Open Space Stammtisch. Dann vielleicht auch mal wieder mit eigenem Thema. Mal sehen was bis dahin auch alles so passiert. Die Abende sind immer sehr inspirierend und öffnen den Blick auf andere Themen und Sichtweisen :-))

  1. Juli 13, 2011 um 2:57 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: